Traumdeutung angeschossen

Im Traum angeschossen zu werden, bedeutet eine große Gefühlsverletzung. Anstatt mit Worten und Taten wird im Traum scharf geschossen. Doch nicht immer sind Beziehungen oder Partnerschaften mit einem Schuss gemeint. So kann dieser auch als Warnschuss abgegeben werden. Der Angeschossene ist dann vor einer noch schwerwiegenderen Angelegenheit gewarnt. Es geht also darum, sich zu hinterfragen: Macht mich meine Partnerschaft glücklich? Bin ich zufrieden in meiner Arbeit oder befinde ich mich bereits auf dem Abstellgleis?

Wer am Boden liegen bleibt und sich (ver-)bluten sieht, kann sich sicher sein, dass ein Ende bevorsteht. Es bedarf starker, gelenkter Energien, um das Ruder noch herum reißen zu können.