Traumdeutung Baum

Wird der Baum im Traum zum Zentrum, so dreht sich alles um die Frage: Wie sieht meine allgemeine Lebensstruktur aus? Gibt es einen bestimmten Punkt in meinem Leben, an dem ich bereits bin zu wachsen und somit auch zu lernen?

Als Sinnbild für die eigene Persönlichkeit und die persönliche Art, das Leben zu nehmen, steht der Baum für die Wurzeln. Ist der Baum nicht mehr fest verwurzelt, so kann dies eine große Unbeständigkeit in der Realität anzeigen. Die Zweige und Blätter hingegen stehen für den Intellekt, Pläne, Gedanken und Hoffnungen des Träumenden. Ebenso sind sie ein Anzeiger für bereits abgeschlossene Entwicklungsphasen.