Traumdeutung Bett

„Wie man sich bettet, so liegt man.“ Das Bett steht für Rückzug, Ruhepol, aber auch Geborgenheit und Entspannung.  Am besten steht das Bett im Traum linksseitig. Links ist das Unbewusste, das sich uns im Schlaf öffnet. Steht es rechtsseitig, so können die Gespenster in den Traum gelassen werden. Sie stehen für eine Störung der natürlichen Ordnung, die sich oft im Unbewussten manifestiert.

Doch kann das Liegen im Bett auch einfach nur bedeuten, dass man sich für den Alltag mehr Ruhe und Entspannung, vielleicht auch mehr Geborgenheit wünscht. Es ist notwendig, diesen Traum zu hinterfragen, um herauszufinden, in welchem Bereich die Lösung zu finden ist. Nicht immer zeigt sich dies anhand der Umstände, die den Traum begleiten.