Traumdeutung Buch

Buch steht im Unbewussten für Information, Wissen, die Suche nach Lösungen. Doch welche Information wird gesucht? Wird auch im richtigen Buch nachgeschlagen?

Sehr oft entstehen hier Parallelen zur Realität, etwa wenn dort die Lösung zwar zum Greifen nahe ist, aber nicht erfasst werden kann. Die näheren Umstände führen zur Erklärung des Buchtraumes:

Ein ernstes Buch zeigt vermehrtes Ansehen auf. Lesen deutet darauf hin, dass die Erfahrungen, eigene und die anderer, besser beachtet werden sollen. Auch ein historischer Roman kann darauf hinweisen, die Vergangenheit zu beachten. Hierbei gibt die Art des Romans den Bereich an, in welchem geforscht werden soll. Meist sind es alte Beziehungen bzw. familiäre Verbindungen.