Traumdeutung Fisch

Der Fisch steht allgemein für das Innere des Menschen, für seine Gefühle, aber auch die Beweglichkeit und Freiheit der Emotionen.

Aufgrund ihrer Beweglichkeit und Schnelligkeit können große Fische im Traum drohendes Unheil ankündigen. Können wir ihnen rechtzeitig ausweichen? Ebenso kann ein großer Schwarm kleiner Fische eine Überforderungen, ein emotionales Zuviel sichtbar machen.

Die Art und Weise, wie wir dem Fisch begegnen und wie er seinerseits auf uns reagiert, zeigt uns, ob und wie wir unsere emotionale Freiheit wieder erlangen können. Dies ist das eigentliche Ziel des Fisches: Die Auseinandersetzung mit unterdrückten oder starren Gefühlen, die es zu klären gilt. Nur wenn unsere Emotionen in Harmonie sind, können Körper und Seele folgen.