Traumdeutung Fleisch

Fleisch ist als Traumsymbol fast klassisch als Synonym für sexuelle, also fleischliche Bedürfnisse und Gedanken anzusehen. Selbstverständlich aber kann es auch für ein konkretes Verlangen nach Fleisch, etwa durch eine fleischlose Diät oder ähnliches, auftreten. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, darauf zu achten, ob das Fleisch roh oder zubereitet ist.

Die Abneigung gegen das Fleisch kann einerseits eine Abneigung / Ablehnung der eigenen sexuellen Bedürfnisse oder aber eine Sexpraktik bedeuten. Genauso steht sie aber auch für Enthaltsamkeit, Entbehrungen, ja sogar für Übersättigung und der daraus resultierenden Abneigung. Zubereitet zeigt das Fleisch die Genussfähigkeit dieser Person an. Roh hingegen steht es für pure Leidenschaft, Kraft oder Potenz oder einfach nur dem Wunsch danach.