Traumdeutung Geburt

Nein, man wird nicht nur einmal geboren. Denn jede drastische Veränderung der Lebensumstände, jedes Neuerfinden seiner Identität birgt eine Geburt in sich. Träumen wir davon, stellt sich die Frage, in welchem Lebensbereich gerade eine Geburt, also eine Neuordnung, stattfindet. Diese Neuordnungen sind meist positiv belastet, da sie vom Erreichen unserer Ziele künden. In seltenen Fällen beschäftigt sich die Geburt im Traum mit der eigenen Geburt. Dies geschieht etwa, wenn dies ein für alle beteiligten traumatisches Erlebnis war.

Handelt es sich um eine glückliche Geburt, so kann ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung gehen. Wird man selber geboren, so ist es an der Zeit das Alte hinter sich zu lassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.