Traumdeutung Krieg

Nur in seltenen Fällen bedeutet ein geträumter Krieg auch eine reale, politische Auseinandersetzung. Denn der Traum setzt sich mit dem Unbewussten auseinander. Also lautet die Fragestellung eher: Welche Potentiale, welche Fähigkeiten von mir, die vielleicht gerade aus dem Unbewussten aufsteigen, liegen in einer Auseinandersetzung miteinander?

Hierzu gilt es, die näheren Umstände zu betrachten. Denn eines ist sicher: Krieg steht als Symbol für einen Ordnungsprozess. Doch was wird neu angeordnet?  Wer im wachen Zustand den Satz prägt: Ich musste lange mit mir für die Entscheidung kämpfen!, weiß, was damit gemeint ist.

Doch wird uns der Traum anhand von Details genau über unseren inneren Kampf informieren. Wir haben dann die Möglichkeit, die Entscheidung durch bewusstes Handeln in der realen Welt zu forcieren.