Traumdeutung Leiche

Leichenträume sind schlimmer als alle anderen. Dies liegt an der Tatsache, dass absolut nichts Lebendiges an einer Leiche zu finden ist. Das bedeutet, dass der Anteil von unserem Unterbewusstsein, den die Leiche repräsentiert, bereits kein Leben, also keine Bedeutung mehr für uns besitzt, uns aber dennoch in irgendeiner Weise beeinträchtigt. Doch hätten wir es begraben und Abschied nehmen sollen, anstatt es im Verborgenen zu behalten. Dies kann beispielsweise bei weltanschaulichen Haltungen der Fall sein, die nur noch zum Erhalten des Scheins in der Wach-Welt zur Schau getragen wird. Wichtig sind wieder einmal die Begleitumstände, die bei dem Leichenfund auftreten. Sie geben uns genauere Auskunft über das Thema, den Lebensbereich und letztlich auch darüber, ob es nun eine positive oder negative Information unsres Unterbewusstseins ist.