Traumdeutung Meer

Das Meer wird als Synonym für das kollektive Unterbewusstsein eingesetzt. Darin befinden sich alle Gedanken, Gefühle und Hoffnungen der Menschheit, aber auch die weiblichen Aspekte. Ebenso zeigt es uns die Art und Weise, wie wir unseren Lebensweg beschreiten. Hierbei sollten wir beachten, ob das Meer selbst im Vordergrund oder wir bzw. unser Lebenspartner. Ist es das Meer, sollte ein wenig mehr Freiheit und Unabhängigkeit in unser Leben einziehen. Diese Maßnahme kann vieles einfacher machen. Ein ruhiges Meer verheißt auch eine ruhige Zukunft. Ist es jedoch wellengepeitscht und stürmisch, so sind Streit und Unstimmigkeiten vorprogrammiert. Für genauere Deutungen sind die Begleitumstände eines Meerbesuches unter die Lupe zu nehmen.