Traumdeutung Messer

Im Traum steht das Messer für die Frage: Was will ich herausschneiden? Was soll entfernt werden? Es geht darum, etwas zu teilen oder abzuspalten, damit man einen Teil seiner Persönlichkeit, seines Unbewussten befreien kann. Doch das Messer bringt auch unreife Sexualität zum Vorschein, die auch durch Ängste oder Aggressionen gezeigt werden können.

Streit, Trennungen und Misserfolge können ebenfalls durch ein Messer angezeigt werden.

Was auch immer es konkret aufzeigen möchte, das Messer im Traum sagt dem Träumenden, dass es an der Zeit ist, aktiver an seine Vorhaben heran zu gehen.

Messer treten in den verschiedensten Formen und Zuständen auf: Groß, klein, neu, alt, rostig, blutig. All diese Kleinigkeiten geben der Deutung eine andere Nuance.