Traumdeutung Periode

Auch wenn die Periode als Blut, das außerhalb des körperlichen Kreislaufs fließt, nicht immer positiv gewertet wird, ist es im Traum dennoch als lebensspendend zu bezeichnen aufgrund seiner Verbindung zur Eizelle und der Gebärmutter. Es ist somit ein Ausdruck weiblicher Kraft und natürlich Vitatlität.
Hinsichtlich der Traumdeutung ist es wichtig, auf die Detaills zu achten: Ist das Blut geronne? Welche Farbe hat es? Vorsicht ist bei geronnenem Blut auf der Kleidung zu wahren: Es gilt als Warnung vor übel gesinnten Zeitgenossen. Im Traum eines Mannes kann die Periode sowohl die tatsächliche Angst vor der Blutung reflektieren. Andererseits kann es bedeuten, dass dieser Mann sich wünscht, seine weiblichen Aspekte mehr in sein Wach-Leben zu integrieren.