Traumdeutung Polizei

Der Polizist steht im Traum für die Einhaltung und Gewährleistung der Ordnung. Dies kann ganz konkret bedeuten, dass im Wach-Leben gar nicht erst über die Möglichkeit, eine illegale Handlung zu begehen, nachgedacht werden sollte. Wer sich selber als Polizist sieht, sollte darüber nachdenken, ob er sich nicht zu sehr im Gewirr aus Vorschriften und Anordnungen verstrickt hat. Dies kann sowohl am Arbeitsplatz als auch im häuslichen Umfeld zutreffen. Wer die Polizei im Traum zu Hilfe ruft, sollte eine Angelegenheit lieber zunächst unter vier Augen zu klären versuchen. Hilft die Polizei bei der Klärung, ist die Angelegenheit zwar bereinigt, wurde aber unnötig breitgetreten. Es mit der Polizei zu tun zu bekommen bedeutet, dass es zu Widrigkeiten und Stolpersteinen im Wach-Leben kommt.