Traumdeutung Prüfung

Eine Prüfung stellt das Ende eines Lern- oder Entwicklungsabschnittes dar. Für viele ist es die mehr oder weniger schöne Erinnerung an Schule und Ausbildung. Der Traum steht daher oft für Selbstüberprüfung und Selbstkritik. Durch andere Personen wird der zu erreichende Standard gesetzt.
Wird öfters von Prüfungen geträumt, so kann dies daraus resultieren, dass sich der Träumende oft selber prüft, weil er selber von seinem Wissensstand, von seiner Leistungsfähigkeit nicht überzeugt. Wer in der Prüfung im Traum durchfällt, hat im Wach-Leben eher ein geringes Selbstbewusstsein, Lebensangst und Hemmungen . Wer die Prüfungen jedoch besteht, zeigt auch in der Realität Gewissenhaftigkeit, Strebsamkeit und Ehrgeiz.