Traumdeutung verstecken

Man kann alles verstecken, auch in einem Traum, wenn man nur möchte. Dies können kostbare Dinge sein, aber auch Gefühle und Erfahrungen können im Unbewussten versteckt werden. Dort bleiben sie, bis sie sich entweder selber befreien oder bis sie abgerufen werden und somit wieder ans Tageslicht dürfen.

Auch die Ansichten, Lebenseinstellungen und Glaubenseinstellungen können sich im Laufe der Zeit ändern. Doch die alten Erfahrungen werden für gewöhnlich nicht abgelegt, was gut wäre, damit sie einen nicht mehr belasten. Statt dessen werden sie irgendwo im Unterbewusstsein versteckt, in der Hoffnung, dass sie nicht mehr herauskommen.

Wer jedoch einmal ganz genau in sein Versteck schaut, wird feststellen, dass es dort nicht nur Schreckgespenster gibt, sonder auch ganz tolle Schatzkisten. Ob sie wohl gefüllt sind?